Sonntag, 10. Februar 2013

Ein Faschingskostüm für meine Maus ...






... das war eine kleine Herausforderung. Sollte (mehr oder weniger) ein „Prinzessinenkleid“ werden. Ich sag lieber „Hexenprinzessin" ;o) - man kann damit ohne Probleme auf ein Besen steigen ;o) Vorne habe ist das Kleid absichtlich kurz gehalten. Lange, typische Prinzessinen-, oder auch Barockkleider sind nicht gerade bequem, nicht unbedingt das richtige fürs tanzen und toben ...
... und das Unterrock soll auch zum Vorschein kommen :o)
Ich hatte keinen Schnitt (nur die Vorgaben meiner Maus ;o), habe einfach drauf los geschnippelt und gehofft, dass es gelingt.
Das "Experiment" ist geglückt und die kleine Hexe ...
eeeeeeeee ... sorry - Prinzessin ist zufrieden - habe nochmal Glück gehabt ;o)!

Liebe Grüße

Gosia

Kommentare:

  1. Einfach nur ein großes begeistertes WOW!
    LG
    miniheju

    AntwortenLöschen
  2. ...oh jaaaa, das kleid ist ein echter TRAUM !

    wundertaumhaftbombastighammer SCHÖN !

    viele ❤-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  3. Absolut genial !
    Und das alles ohne Schnitt ... ich verneide mich !
    Mit der Beschreibung könntest du auch meine Jüngste gemeint haben ...(!!) :
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Das Experiment ist sicherlich geglückt! Wow!
    GLG, Esseline

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist sooo toll! Und die Frisur dazu: Einfach entzückend!
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  6. ..... das ist der absolute Hammmer ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  7. wow ... das sieht wirklich toll aus.

    LG aus dem Zwergen-Atelier

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ein Traum - da würde ich mich doch auch glatt nochmals verkleiden...;-)! Wunderschön geglückt! Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  9. das wäre eindeutig der TRaum meiner Tochter---ich hab eine einfachere Variante hergestellt..

    LG, Frida

    AntwortenLöschen